Kabelfernsehen in Sachsen

In Sachsen können Interessenten zwischen zahlreichen Anbietern wählen: Dies unterscheidet dieses Bundesland im Bereich des Kabelfernsehens von anderen Bundesländern. Dominierende Anbieter sind hier Vodafone Kabel Deutschland und PŸUR.

Der Kabel-TV-Anbieter-Markt in Sachsen

Eine Liste zeigt die Anbietervielfalt aller Kabel-TV-Anbieter:
Dresden in Sachsen
Dresden in Sachsen

Die durch den Zusammenschluss regionaler Kabel-TV-Anbieter hervorgegangene Unternehmensmarke Pyur hat derzeit fast 200 Free-TV-Programme in ihrem Portfolio, Geschwindigkeiten bis zu 400 MBit/Sekunde werden realisiert. Vodafone Kabel Deutschland steht dem in nichts nach: Hier werden schon Geschwindigkeiten von 500 MBit/Sekunde für Kabel-TV-Angebote mit cirka 100 Free-TV-Programmen ermöglicht. Der Trend geht immer mehr dahin, bisherige analoge Übertragungswege für TV-Angebote durch digitale zu ersetzen. Damit einher geht die Etablierung des HD-Standards für TV-Programme als generellen Übertragungsstandard.

Fazit

Sachsen forciert den Breitbandausbau. Es hat sich das Ziel gesetzt, mit dem Programm “Sachsen digital” das Bundesland flächendeckend mit dem Internet mit einer 100 MBit/Sekunde zu versorgen: Dies bedeutet für Privathaushalte und die Wirtschaft, dass sie von hohen Geschwindigkeiten im Bereich Internet, Telefonie – und eben nicht zuletzt des Kabel-TV – zeitnah profitieren werden. Kabel-TV-Interessenten in Sachsen sind in einer recht guten Situation, da sie von einer sehr modernen IT-Infrastruktur profitieren. Nichts desto trotz ist es wichtig, sich vor einem Kabel-TV-Vertragsabschluss über die eigenen Wünsche und Optionen klar zu werden. Ein Kriterienkatalog ist dabei eine wesentliche Hilfe und deshalb sehr empfehlenswert.

Menü schließen